Graf Luckner Pfad

Button of the von Luckner Trail / Zeichen des Luckner Pfades

Button of the von Luckner Trail / Zeichen des Luckner Pfades

Wir blicken zurück auf einen Abend im Dezember des Jahres 2006.

Es ist kalt und Nebelschwaden wälzen sich durch die dunklen Straßen der Stadt Halle. Durch die engen und verwinkelten Wege strebt eine kleine Gruppe von Menschen einem bestimmten Haus entgegen. Am Universitätsring Nr.13 angekommen, ist vor allem der Besuch aus den USA an einem Ziel seiner Träume.

Der erfolgreiche Autor Blaine Pardoe, selbst Mitglied unserer Gesellschaft, erfüllte sich mit dem dem Besuch in der Saalestadt einen langgehegten Wunsch und besuchte in diesen Tagen den Ort, an dem Graf Luckner lange gelebt hatte.

Natürlich hatte für den Besuch aus Übersee das Wohnhaus des Grafen auf dem Besuchsprogramm zu stehen. Blaine Pardoes Augen glänzten, und während in uns die Kälte des Abends hochzusteigen begann, war der Gast fast nicht mehr wegzubekommen von diesem für ihn ganz besonderen Ort.

“Where is the ‘Count von Luckner Trail’ in Halle?” (deutsch: “Wo befindet sich der Graf Luckner Pfad in Halle?”), fragte Bardoe nach einigber Zeit immer noch sichtlich beeindruckt von der Sehenswürdigkeit sowie den anderen Attraktionen der von seinen mittelalterlichen Straßenzügen geprägten Saalestadt, die ihm natürlich vorenthalten wurden. “It’s a real treasure, what you have here!” (deutsch: “Sie haben hier einen wirklichen Schatz!”).

Hier wurde die Idee des Graf-Luckner-Pfades geboren. Eine Idee, die wir Ihnen hier vorstellen und vielleicht auch mit Ihrer Mithilfe Stück für Stück verwirklichen möchten. Eine Idee, von der wir uns nicht nur eine gehöriges touristisches Potential versprechen und deren Umsetzung bereits begonnen hat.

Lesen Sie bitte mehr unten …

_________________________________________________________

Wir sind bei unserer Arbeit für den Verein mit dem Herzen dabei, nutzen dabei unsere Freizeit und setzen zudem private finanzielle Mittel ein. Daher ist Ihre Unterstützung gern willkommen.

 Gespendet werden kann sehr leicht über   PayPal

Leicht ist es, über PayPal zu spenden. Gehen Sie dazu auf www.paypal.com und Sie können ganz leicht eine Spende an unseren Verein richten. Den Button rechts können Sie ebenso nutzen und gelangen damit direkt zur Webseite von PayPal. Unsere eMail-Adresse (Adresse des Geldempfangs ist dabei: info@luckner-society.com)

Unsere Kontoverbindung ist wie folgt:

  • Bank: Saalesparkasse Halle
  • BIC-/SWIFT-Code: NOLADE21HAL
  • IBAN: DE96800537620385312868
  • Inhaber: Luckner Society

Haben Sie vielen herzlichen Dank für Ihre Spende !!!

Informationen zu Spenden finden Sie hier.

_________________________________________________________

Die Umsetzung des Graf-Luckner-Pfades soll und wird für die Stadt Halle (und nicht nur diese) ein Gewinn sein. Zunächst entsteht dieser hier, also virtuell im Internet. Dabei möchten wir Sie teilhaben lassen an dessen Entwicklung.

button_von_luckner_trail_smallSchauen sie also bitte selbst in diesem <<<  LINK  >>> und suchen Sie nach dem links dargestellten Zeichen oder nutzen Sie direkt die unten dargestellte Karte. Zoomen Sie hieran und klicken Sie auf eines der Zeichen. Dann werden Sie Informationen zum jeweiligen Zielpunkt finden, den es in Halle zu besichtigen lohnt und die mit der Geschichte des Grafen Luckner oder auch mit Episoden unseres Vereins zu tun haben. Natürlich sollten Sie sich nicht nur vornehmen, diese Dinge zu sehen, denn Halle hat viel mehr zu bieten. Unser Tipp: suchen Sie sich anhand eines Stadtführers die bekannten Sehenswürdigkeiten heraus und entdecken die Orte des “Luckner-Pfades” so ganz nebenbei. Übrigens, der Graf-Luckner-Pfad führt uns nicht nur nach Halle sondern durch die ganze Welt. Zoomen Sie also auch heraus und seien Sie gespannt, was es so alles zu entdecken gibt!

button_timberwolf_smallErgänzt haben wir den Pfad um sogenannte Timberwolf Points, denn die Geschichte der amerikanischen Armee und hier insbesondere der 104. US Infanterie Division “Timberwolf”, welche im Jahre 1945 die Stadt Halle einnahm, ist eng verbunden mit der des Grafen Luckner. Diejenigen Besucher, die sich für Luckner interessieren, bringen zum größten Teil auch eine Offenheit für die Timberwölfe mit. Die Timberwolf Points erkennen Sie am nebenstehenden Zeichen, dem Wolfskopf als Symbol der Division.

Google-Code