Friedensglocken – 2015

People were almost chasing the prints of the original leaflets dropped down by the American troops in 1945 and being brought again to the public now / Nachdrucke der von den US-Truppen einst über Halle abgeworfenen Flugblätter segelten herab und bildeten begehrte Souvenirs. Photo: (c) Ivo Pötzsch

Glocken für den Frieden – läuteten aus Halle in die Welt hinein

Auf jeden Fall stellte der 70. Jahrestag des Endes des 2. Weltkrieges in Halle einen ganz besonderen Augenblick für uns dar, wird dieser 19. April doch sicher der letzte Jahrestag sein, zu dem wir Augenzeugen zu Wort kommen lassen  konnten. So war ist für uns die Planung und Vorbereitung dieses Ereignisses in der Tat eine ganz “große Sache”.

Vielleicht werden sich einige an die Ereignisse in 2013 erinnern. Erneut luden wir für dieses Jahr die beiden Schauspieler ein, die Graf Luckner und General Terry de la Mesa Allen spielten . Ferner trat zudem Col. Gerald C. Kelleher auf, dem eine wesentliche Rolle bei der Rettung unserer Stadt zukommt. Eingeladen wurden ferner sog. Reenactment Men, also Personen, die immer dann zur Stelle sind, wenn historische Ereignisse nachzustellen sind. So traten Kollegen in historischen Uniformen auf, als es galt, die Völkerschlacht bei Leipzig nachzustellen. Nun, auch Männer in amerikanischen Uniformen gibt es; einige von denen wirkten sogar bei George Cloones Filme “The Monuments Men” mit. Diese traten unter anderem auf dem Marktplatz auf, stellten am Vortag aber auch an anderen historischen Orten z.B. Gefechtsszenen nach.

Natürlich gab es dieses Mal im Gegensatz zum letzten Mal einen echten Willi’s Jeep, den wir organisieren konnten.

Als Ehrengäste hatten zunächst zugesagt der ehemalige Bundesaußenminister und Ehrenbürger der Stadt Halle Herr Dr. Hans Dietrich Genscher, der aus gesundheitlichen Gründen leider absagen mußte, anwesend waren jedoch der Vizebotschafter der USA Mr. James Melville nebst Gattin und der Generalkonsul der USA, Mr. Scott R. Riedmann.

An diesem Tag schrieben wir Stadtgeschichte. Wir denken, daß alle, die am Sonntag, dem 19. April 2015, dabeiwaren und dem Läuten der Friedensglocken lauschen konnten, werden unsere Meinung teilen.

Glocken des Friedens läuteten von Halle aus in die Welt hinein!

Bilder der Veranstaltung wurden auf unsere Bitte hin von Herr IVO PÖTZSCH gemacht, vielen Dank dafür!

Diese finden Sie >>>  H I E R <<<

Mit historischer Kamera wurde ein Film hergestellt, dessen Rohfassung finden Sie hier:

Hier finden Sie nochmals das  Programm für 2015 zum Download

Google-Code