Friedensglocken – 19. April 2018

Schon traditionsgemäß werden am 19. April um 10.55 Uhr für 10 Minuten die Kirchenglocken von Halle läuten.

Es sind zu diesem Zeitpunkt die „Friedensglocken von Halle“

Anlaß ist das Gedenken an das weitgehend friedliche Kriegsende im Jahre 1945, doch stets sollen die Friedensglocken auch eine Botschaft in die heutige Welt senden, und der Blick auf die jüngsten Ereignisse in Nahost zeigt, daß um den Frieden stets auf’s Neue gerungen werden muß und dieser leider nicht selbstverständlich ist.

Die internationale Felix Graf von Luckner Gesellschaft e.V. lädt hiermit die Hallenserinnen und Hallenser ein, am Fuße der Marktkirche den Friedensglocken zu lauschen.

In diesem Jahr sammeln wir übrigens für die Sanierung des Gotteshauses und sagen hiermit Dank für die langjährige Unterstützung im Hinblick unser Projekt des Läutens der „Friedensglocken von Halle“!

Google-Code