Dokumentation über Graf Luckner abgedreht

Die lang geplante Dokumentation über Graf Luckner bzw. eine Facette seines Lebens ist abgedreht. In der MDR-Serie “Spur der Schätze” wird es um Graf Luckners Hochseeyacht “Seeteufel” gehen, die jahrzehntelang als verschollen galt und nun hochwertig restauriert in St. Petersburg liegt. Nach Plänen der Graf Luckner Gesellschaft soll der heute unter dem Namen “Nadeshda” fahrende Zweimaster wieder nach Deutschland zurückgeführt werden. Die Dokumentation deckt Hintergründe auf; gedreht wurde in St. Petersburg, Greifswald, Rostock, auf Rügen, in Dresden sowie der Graf-Luckner-Stadt Halle.

Ausgestrahlt wird die Sendung am Donnerstag, dem 18. September, um 21.15 Uhr im MDR.

Filming at St. Petersburg / Drehtag in St. Petersburg Greifswald, the new home of the Seeteufel, der neue Hafen der Seeteufel
 Die Kamera war immer dabei, always with us.  In the von Luckner city Halle along the Saale / In der Luckner Stadt Halle am Saaleufer

..

Google-Code